Überspringen Sie diese Wasserfälle und Seen nicht, wenn Sie in Kroatien sind.

Okay, also haben Sie sich entschlossen, in einem luxuriösen Safari-Zelt, Rahmenzelt oder Mobilheim zu campen. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich zu der Kategorie der Leute gehören, die gerne draußen sind und Sie vielleicht in die überwältigende Natur von Kroatien hingeben möchten. Wenn Sie Lust haben, die kroatische Natur am besten zu besichtigen, überspringen Sie nicht die magischen Seen und Wasserfälle. Unsere Beratung? Packen Sie Ihre Wanderschuhe und erkunden Sie die Natur!

 

See Plitvice: so gut wie es wird

 

Plitvice ist einen Besuch wert. Sie werden es nicht bereuen, die sechzehn türkisfarbenen Seen und mehr als neunzig fabelhafte Wasserfälle zu sehen. In der Gegend finden Sie nicht nur Hirsche, Wildschweine, Wolfs, Bären, Dachse und Luchse, sondern auch über 140 Vogelarten. Dies erklärt, warum dieser Nationalpark seit 1979 auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste steht. Wenn Sie hier wandern, fühlen Sie sich so glücklich. Von beiden Eingängen können Sie atemberaubende Landschaften starten. Egal ob Sie nur zwei Stunden wandern möchten, oder Sie wollen einen ganzen Tag wandern, abwechselnd mit einer Zugfahrt oder Bootsfahrt. Es ist alles möglich.

 

Jede Jahreszeit ist in diesem Park besonders gut und man kann das ganze Jahr über Plitvice besuchen. Im Sommer werden durchschnittlich 10.000 Besucher an diesen Ort gezogen, so dass die Chancen sind, dass Sie mit vielen chinesischen und japanischen Kameras gehen müssen. Es ist einfach nicht dein Ding, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ticket am Vortag kaufen und wandern früh am Morgen. Das könnte sowieso eine gute Idee sein, denn die Temperaturen können in Kroatien schnell hoch werden.

 

 Abkühlen in den Krka-Wasserfällen

Wenn du beim Wandern in das erfrischende Wasser eintauchen willst, ist Krka dein bester Pick. Die hölzerne Plattform führt Sie entlang sieben herrlichen Wasserfällen, um sich ein wenig zu kühlen. Es ist der perfekte Ort für ein Panoramabild, um die Leute zu Hause eifersüchtig zu machen, ein königliches Picknick und eine Aussicht, die man niemals vergessen wird.

Der Park kann mit dem Auto oder Bus erreicht werden, aber für eine abenteuerlichere Reise können Sie das Boot nach Krka fangen. Vom Hafen von Šibienik segeln Sie in eineinhalb Stunden zu den Wasserfällen. Auf diese Weise genießt man den Sint Jozef Kanal und den Pruklischen See alle in einer Reise.

Newsletter
Abonnieren
Visual chalenge